Ringen

Kontakt: Wolfgang Frank
Anmeldung: Wolfgang Frank, Geschäftsstelle

Saison 2019

Herren
Datum Waage Tag Heim Gast
20.09.2019 20:00 Freitag TSG Augsburg TV Feldkirchen
28.09.2019 19:00 Samstag TSV 1860 München  TSG Augsburg
04.10.2019 20:00 Freitag  TSG Augsburg AC Penzberg II
18.10.2019 20:00 Freitag  TSG Augsburg  SV Mietraching II
15.11.2019 20:00 Freitag  TSG Augsburg  TSV 1860 München
23.11.2019 17:45 Samstag  AC Penzberg II  TSG Augsburg
30.11.2019 17:45 Samstag  SV Mietraching II  TSG Augsburg
07.12.2019 17:45 Samstag  TV Feldkirchen  TSG Augsburg

Ergebnisse der Herren:

https://www.brv-ringen.de/index.php?option=com_rdb&view=rdb&Itemid=512&tk=cs&sid=2019&yid=M&lid=Gruppenliga&rid=Mitte&menu=1&op=ll 

 

Liebe Ringerfreunde,

mit großem Bedauern muss ich Euch mitteilen, dass wir die Schülermannschaft aus dem Wettkampfbetrieb dieser Punktrunde mit sofortiger Wirkung zurückziehen. Es tut mir sehr leid um die verbliebenen Schüler, die ringen wollen. Allerdings bleibt keine andere Wahl, da wir dauerhaft nur noch 3 von 8 Gewichtsklassen besetzen können.

Gruß,

Wolfi.

 

Newsletter

Unsere Männermannschaft hat den Leistungstest im Spitzenkampf der Gruppenliga Mitte erfolgreich bestanden. Mit 22:15 Punkten erkämpften sie sich den Sieg gegen den Spitzenreiter TSV 1860 München. Vor allem Rückkehrer Vladimir Korban hatte daran starken Anteil, da er neben seinen beiden Gegnern auch noch mit dem Gewicht zu kämpfen hatte. Mit zwei Siegen erfolgreichster Ringer war Sergej Potapov, der allein 8 Punkte für die Mannschaft holte. Seinen ersten Sieg bei den Männern überhaupt feierte der erst 17-jährige Samuel Silva. Die Ergebnisse im Einzelnen:

   

TSV 1860 München

TSG Augsburg

0:40

 

F

57

o.W.

G

61

o.W.

F

66

Amiri, Mirwais (N)

KL

0:4

G

75

Ivesic, Ivan (N)

Korban, Vladimir

SS

4:0

F

86

Bui, Benjamin

Potapov, Sergej

SS

0:4

G

98

Vakalov, Alexander

Bauer, Kilian

SS

4:0

F

130

Zehentleitner, Richard Gerd

Silva, Samuel (JN)

SS

4:0

G

57

o.W.

F

61

o.W.

G

66

Amiri, Mirwais (N)

KL

0:4

F

75

Kipreos, Lukas (J)

Korban, Vladimir

SS

0:4

G

86

Oprea, Mihai (N)

Potapov, Sergej

SS

0:4

F

98

Werner Jr., Josef (J)

Hoti, Arian

PS

3:0

G

130

Rehm, Daniel

Silva, Samuel (JN)

PS

0:2

 

SS

Schultersieg

KL

Kampflos

Technische Überlegenheit

PS

Punktsieg

AS

Aufgabesieg

1M

Verlierer startet ebenfalls in erster Mannschaft, Kampf geht automatisch an Sieger

o.W.

ohne Wertung

ÜG

Übergewicht

J

Jugendlicher

N

Nichtdeutscher

 

Die Nachwuchsringer der TSG nahmen sehr erfolgreich am Internationalen Alpenland-Turnier in Penzberg teil. Vor allem die Teilnehmer aus Österreich sorgten für hohe Qualität. Umso höher sind die ersten Plätze von Luka Ilic (E-Jugend, 26 kg) und Dominik Perak (E-Jugend, 33 kg) einzuschätzen. Beide besiegten alle Gegner vorzeitig und wurden verdient erster. Auch die weibliche Jugend sammelte Edelmetall. Nina Brosch errang bis 45 kg den zweiten Platz und Teresa Sausenthaler verpasste nur um Haaresbreite einen Podestplatz und wurde in der stärksten Gewichtsklasse bis 54 kg vierte.

Kraft Heil,

Euer Wolfi.

 

Liebe Ringer-Freunde,

Unsere Ringermädchen Nina Brosch und Teresa Sausenthaler starteten am letzten Samstag erfolgreich beim Jean-Foeldeak-Turnier in St. Wolfgang. Nach mehrjähriger Pause hat sich Teresa jetzt wieder dazu entschlossen die Ringerschuhe zu schnüren und die bayerische Konkurrenz zu testen. Beide setzten sich dabei sehr gut in Szene. Nina erreichte in der weiblichen Jugend bis 44 kg den ersten Platz und besiegte ihre Gegnerin Sofie Lechner aus Unterföhring bereits in der ersten Runde auf Schulter. Neueinsteigerin Teresa Sausenthaler belegte bis 53 kg den zweiten Platz. Nach einem Punktsieg in der ersten Turnier-Runde fehlte ihr etwas die Erfahrung im Finalkampf. Am Ende verlor sie entscheidend gegen Johanna Reigl auf Schulter und belegte den zweiten Rang.

Ebenfalls aktiv waren Faisal Haidari und Mirwais Amiri. Beim Internationalen Grossen Preis von Baden-Württemberg starteten sie gegen starke Konkurrenz aus Italien, der Schweiz, Österreich und Deutschland.

Bis 65 kg ging Mirwais Amiri beherzt auf die Matte, konnte sich jedoch gegen Routinier Erik Schweter aus Unterelchingen und seinen Vereinskameraden Faisal Haidari nicht durchsetzen, was am Ende den 7. Platz bedeutete. Erfolgreicher war hier Faisal Haidari in derselben Gewichtsklasse. Nach einem Punktsieg, einer technischen Überlegenheit und einem Schultersieg stand Faisal im Finale. Dort hatte dann sein unbequemer Gegner Enes Akbulut jedoch das bessere Ende, und Faisal belegte den zweiten Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren unserer Deutschen Meisterin Nina Brosch in der Gewichtsklasse bis 38kg der weiblichen B-Jugend. Ebenso beglückwünschen wir Faisal Haidari zum dritten Platz der Männer auf der Württembergischen Meisterschaft in der Klasse bis 65kg.

Wittelsbacher-Land-Turnier

Der Nachwuchs der TSG Augsburg erreichte beim internationalen Wittelsbacher-Land-Turnier mehrere Medaillen.
Allen voran stand Faisal Haidari. Er erreichte den ersten Platz unter 15 Teilnehmern in der Jugend A bis 65 kg. Weiter Medaillen holten die jüngsten Mattenfüchse aus Lechhausen mit je zweiten Plätzen von Luca Ilic in der E-Jugend bis 25 kg und Eren Turgut bis 29 kg. Bis 34kg erreichten Melik Özdemir und Markus Leder den zweiten bzw. den dritten Platz. Am Ende rundete Malik Özdemir in der C-Jugend bis 85kg mit seinem zweiten Platz das sehr positive Bild des Ringsports ab. Schülertrainer Robert Oppel war voll des Lobes für seine Schützlinge. Das nächste große Ereignis ist dann die schwäbische Meisterschaft im April.

Fotogalerie

Nähere Informationen erhalten Sie auf der eigenen Website dieser Abteilung: www.tsg-augsburg-ringen.de